background image

Diese Kombinationen sind 

nicht realisierbar. 

LiteTable-AL

t = 70

21003

21011

21016

21014

21020

t = 80

21012

21017

21015

21021

b

70

80

140

120

140(70)

160(80)

140

160

h

53·59·64·71·72·76·82

max. Stapelmenge (ST)  

8

5

b·t Platzbedarf bei max. ST 

78·97

88·107

78·167

88·147

146·76

166·85

148·93

168·103

Gewicht kg

10,5

12,5

16,0

16,0

13,0

15,5

15,0

18,0

PRODUKTINFORMATION 

LiteTable_TY_DE - 08.08.2017 - www.vs-moebel.de

LiteTable-AL

Stapelbarer Leichtbautisch.

Gestell. Die Beinelemente aus Alu-Rundrohr werden mittels hochfester Eckverbinder aus einer Speziallegierung mit

dem Zargenrahmen aus Alu-Rechteckrohr verpresst und verschraubt. Beine und Zarge sind pulverbeschichtet. Durch

die paarweise innen- und außenstehenden Beine ist der Tisch stapelbar (ST) und kann trotzdem je nach Drehung ohne

Zwischenräume aneinandergereiht werden. Der Zargenrahmen ist mit einem Stapel- und Gleitschutz ausgestattet. Tische

mit Gleitern für Hart- oder Weichböden oder mit 2K-Universalgleitern sowie optional mit 2 Rollen an den außenstehenden

Beinen.

Tischplatte. Mit einer LIGNOpal-Platte und angeleimter (KU) Kunststoffkante. Wahlweise mit kantig oder gerundet

ausgeprägten Ecken.

Funktion. Aufgrund der extrem leichten aber widerstandsfähigen Materialien kann der Tisch von einer Person aufgestapelt

werden. Optional können, abhängig von der Aufstellung, Tischverbinder (Modell 21003) eingesetzt werden.

Warnhinweis: Es dürfen maximal 4 gestapelte (unbelastete) Tische gerollt werden. Die in der Tabelle dargestellten Trapez-

Kombinationen sind nicht realisierbar.

Folgende Materialgruppen stehen zur Auswahl: Gestell aus Alu: M1; Platte aus LIGNOpal: L4.

Weitere Produkte auf dieser Seite: Compass-LuPo.